Skip to main content

Verein

Der Verein

Die Finanzierung

Unser Trägerverein wurde 1986 gegründet, zuerst unter dem Namen „Mädchentreff Freiburg e.V.“.
1990 wurde der Verein in „Tritta e.V., Verein für feministische Mädchenarbeit“ umbenannt, Ende 2018 wurde die Schreibweise Mädchen_ im Vereinsnamen aufgenommen und wir hießen dann „Tritta* – Verein für feministische Mädchen_arbeit e.V.“.
Seit Frühjahr 2023 sind zu den Aktionen alle Mädchen, jungen Frauen, trans, inter und nicht-binäre Kinder und Jugendliche eingeladen und Ende 2023 haben wir auch den Vereinsnamen angepasst und heißen nun: Tritta* – Verein für feministische Jugendarbeit e.V.

Der Verein ist gemeinnützig und von der Stadt Freiburg als Trägerin der freien Jugendhilfe anerkannt.
Tritta * e.V. ist Mitglied im Paritätischen.

Im Vorstandsteam sind Lara Moseler, Veronika Ott und Verena Müller.

Tritta* – Aktionen wird von verschiedenen Zuschussgeber*innen, Förder*innen und Spender*innen finanziell unterstützt.

Von der Stadt Freiburg bekommen wir einen Zuschuss für unsere Arbeit, der etwas mehr als die Hälfte unserer Ausgaben deckt.
Die kleiner Hälfte der Ausgaben wird durch die Teilnehmer*innenbeiträge, durch Zuschüsse des Landes Baden-Württemberg, andere Zuschüsse der Stadt Freiburg und Spenden gedeckt.
Im Jahr 2023 kamen die weiteren Zuschüsse und Spenden von: OFF- Obdach für Frauen e.V., Partnerschaft für Demokratie Freiburg / Demokratie leben, Deutsches Kinderhilfswerk e.V. und Solidarenergie e.V.

Bei allen unseren Zuschussgeber*innen, Förder*innen und Spender*innen bedanken wir uns sehr herzlich!