Wen-Do-Kurse

Wen-Do: Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

Wen-Do ist für Mädchen_ und junge Frauen_ die ihre Kräfte nutzen wollen um zu lernen, sich durchzusetzen, sich behaupten und verteidigen zu können.

Du lernst dabei deine Stärken kennen und besser für dich einsetzen – nicht nur in gefährlichen Situationen, sondern auch im ganz gewöhnlichen Alltag: „ Nein“- sagen – Grenzen setzen.

Zum Beispiel: Was kannst du tun bei Belästigungen und Anmache? Wie kannst du dich wehren, wenn du übergangen, lächerlich gemacht oder nicht ernst genommen wirst?

Wir reden über Ängste und über Gewalt. Wir üben Techniken und neue Lösungen in blöden, beängstigenden oder wut-machenden Situationen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Teilnehmerinnen_ sich sportlich fühlen oder nicht. Denn Wen-Do geht von den Fähigkeiten aus, die jede einzelne hat.

Mehr Infos über Wen-Do

Wen-Do ist feministische Selbstverteidigung und Selbstbehauptung und wurde in den 1970er Jahren zuerst in den USA und Kanada von Frauen_ für Mädchen_ und Frauen_ entwickelt. Bald darauf wurde Wen-Do auch in Deutschland trainiert und weiterentwickelt.
Der Name verrät: „Wen“ ist die Abkürzung des englischen Worts women (Frau) und „Do“ heißt „Der Weg“ und ist die Endung vieler Kampfkünste. Wen-Do ist absolut keine Kampfkunst, sondern Selbstverteidigung und Selbstbehauptung und hat zum Ziel, Mädchen_ und Frauen_ zu stärken, damit sie sich mit mehr Selbstbewusstsein gegen verbale und körperliche Angriffe wehren können. Es geht darum, euren Schutz, eure Sicherheit, eure Würde und Wohlbefinden in den Mittelpunkt zu stellen.

Wen-Do besteht aus zwei wichtigen Bereichen: 1. Es werden wirksame, schnell erlernbare Techniken aus ostasiatischen Methoden der Selbstverteidigung und des Kampfsports vermittelt. Dazu werden ausgewählte Tritte, Abwehrtechniken und Befreiungsgriffe geübt, die wirksam angewendet werden können. Der 2. Bereich ist die Selbstbehauptung: Wahrnehmungen zu eigenen (Körper-)Grenzen, Übungen mit der Stimme, Gespräche und Rollenspiele zu schwierigen Situationen. Die Selbstbehauptung ist natürlich auf das Alter der Teilnehmerinnen_ angepasst, denn Wen-Do gibt es für Mädchen_ ab 6 Jahren, aber auch für erwachsene Frauen_.

Zum Wen-Do-Kurs bitte mitbringen:

  • Schlafsack in fester Hülle zum Draufschlagen (falls vorhanden)
  • Turnschuhe
  • bequeme Kleidung
  • Trinken und Vesper für die Mittagspausen

Wen-Do-Kurse

Unsere Kursleiterinnen_ sind:  Annette Krings und Veronica Ott

★ Grundkurs für Frauen*Lesben*Inter*NonBinary*Trans*
am 11. + 12.3.2022 , Fr 17 – 19:30 und Sa 10 – 15 Uhr
Kosten: 80 € / 60 € / 35 €
Feministisches Zentrum Freiburg, Faulerstr. 20, 79098 Freiburg
(Barrierefrei für Menschen mit Rollstuhl)
mit den Einrichtungen der „Basler 8“ und dem Feministischen Zentrum

★ Grundkurs, 10 – 13 Jahre    ausgebucht! (nur noch Warteliste)
19. + 20.3.2022, Sa 10 – 15 und So 10 – 14 Uhr
Kosten: 70 € / 45 € / 25 €
Gymnastikhalle Turnseeschule, Turnseestr. 14, 79102 Freiburg
(Nicht barrierefrei für Menschen mit Rollstuhl)

★ Grundkurs, 8 – 12 Jahre    ausgebucht! (nur noch Warteliste)
am 2. + 3.4.2022, Sa + So 13 – 18 Uhr
Der Kurs findet in der vhs, Historische Kapelle Peter und Paul, Andreas-Hofer-Str. 108, 79111 Freiburg-St.Georgen statt und kostet 66 €.
Anmeldung nur über die VHS Freiburg; Tel. (0761) 36895-10
Kursnummer 106.111

★ Grundkurs, 6 – 9 Jahre
am 9. + 10.4.2022, Sa 10- 15 und So 10 – 14 Uhr
Kosten: 70 € / 45 € / 25 €
Gymnastikhalle Turnseeschule, Turnseestr. 14, 79102 Freiburg
(Nicht barrierefrei für Mädchen* mit Rollstuhl)

★ Grundkurs, 10 – 13 Jahre
am 30.4. + 1.5.2022, Sa 10 – 15 und So 10 – 14 Uhr
Kosten: 70 € / 45 € / 25 €
Gymnastikhalle Turnseeschule, Turnseestr. 14, 79102 Freiburg
(Nicht barrierefrei für Mädchen* mit Rollstuhl)

★ Grundkurs, 6 – 9 Jahre    ausgebucht! (nur noch Warteliste)
am 14. + 15.5.2022, Sa 10 – 15, So 10 – 14 Uhr
Kosten: 70 € / 45 € / 25 €
Glashaus, Maria-von-Rudloff-Platz-2, 79111 Freiburg-Rieselfeld
(Barrierefrei für Mädchen* mit Rollstuhl)
in Kooperation mit kjk – Kinder und Jugend im Rieselfeld

★ Grundkurs, 14 – 17 Jahre
am 28. + 29.5.2022, Sa 10 – 15 und So 10 – 14 Uhr
Kosten: 70 € / 45 € / 25 €
Gymnastikhalle Turnseeschule, Turnseestr. 14, 79102 Freiburg
(Nicht barrierefrei für Mädchen* mit Rollstuhl)

Grundkurs für FLINTA*(FrauenLesbenInterNonBinaryTransAgender*)
am 24. + 25.6.2022 , Fr 17 – 19:30 und Sa 10 – 15 Uhr
Kosten: 80 € / 60 € / 35 €
Feministisches Zentrum Freiburg, Faulerstr. 20, 79098 Freiburg
(Barrierefrei für Menschen mit Rollstuhl)
mit den Einrichtungen der „Basler 8“ und dem Feministischen Zentrum

★ Aufbaukurs, 10 – 13 Jahre
am 25. + 26.6.2022, Sa 10 – 15 und So 10 – 14 Uhr
Kosten: 70 € / 45 € / 25 €
Gymnastikhalle Turnseeschule, Turnseestr. 14, 79102 Freiburg
(Nicht barrierefrei für Mädchen* mit Rollstuhl)

★ Grundkurs für FLINTA* (FrauenLesbenInterNonBinaryTransAgender*) von 18 – 27 Jahren
am 9. + 10.7.2022, Sa 10 – 15 und So 10 – 14 Uhr
Kosten: 80 € / 60 € / 35 €
Gymnastikhalle Turnseeschule, Turnseestr. 14, 79102 Freiburg
(nicht barrierefrei für Menschen mit Rollstuhl)

Grundkurs Wen-Do für Mädchen* und junge Frauen* mit Behinderungen von 12 – 18 Jahren
am 24.+25.9. 2022, Sa 10-14 Uhr + So 10-13 Uhr
Kosten: 60 € / 40 € / 20 €
Feministisches Zentrum Freiburg, Faulerstr. 20, 79098 Freiburg
(Barrierefrei für Menschen mit Rollstuhl)
in Kooperation mit der Lebenshilfe Breisgau

Lust mitzumachen?

Du hast Fragen, Ideen, Wünsche?

Dann schreibe uns eine E-Mail an info@tritta-freiburg.de

oder ruf uns einfach an unter 0761 / 29 27 508