Skip to main content
Allgemein

Am 8. März ist internationaler Frauen*tag

Heraus auf die Strasse!

Am internationalen Frauen*tag gehen seit über 100 Jahren Menschen auf die Straße um für die Gleichberechtigung von Frauen* und Männern* zu kämpfen. Heute gibt es noch immer viele Gründe an diesem Tag auf die Straße zu gehen….z.Bsp. für die Gleichberechtigung aller Geschlechter, gegen jede Form der Diskriminierung, für ein Aufwachsen aller Mädchen* frei von Gewalt und Sexismus, dafür, dass Frauen* gleich viel Lohn für ihre Arbeit bekommen wie Männer*… oder eben für ein gutes Leben für alle!

Am 8. März finden deshalb verschiedene Veranstaltungen und Aktionen statt, auch in Freiburg. 

Es gibt einen feministischen Streik: das heißt viele Frauen* arbeiten an diesem Tag nicht, um zu zeigen wie wichtig die Arbeit ist die sie jeden Tag leisten. Das heißt nicht nur die Arbeit für die sie Geld bekommen, sondern auch das Wäsche waschen, putzen, aufräumen usw. zu Hause. Denn es ist so, dass Frauen* im Durschnitt noch immer mehr davon leisten als Männer* und gleichzeitig noch zur Arbeit gehen. Das ist ungerecht und deshalb streiken sie.

Mehr Infos zum Streik gibt es auf der Website des Streik Bündnisses : www.fstreik-freiburg.de

Und der 8. März ist auch jedes Jahr der erste Tag einer Aktionswoche die bis zum 15.3. dauert.

Es gibt ein ganzes Programm in dieser Woche mit vielen Aktionen und Veranstaltungen. Tritta* ist auch mit einer Veranstaltung und einer Aktion dabei. Mehr Infos dazu findet ihr in den Beiträgen hier. Das ganze Programm ist auf der Seite der Frauenbeauftragten der Stadt Freiburg hochgeladen. Hier geht’s zum Programm als PDF!